Autor: Kathrin

[Leselog: Victor Hugos „Les Misérables“] Part 4: The Idyll in the Rue Plumet and the Epic of the Rue Saint-Denis Oder: Kummer und Leid, wohin das Auge blickt

Es sind einige Monate verstrichen, seit ich euch mit in Victor Hugos Welt nahm. Meine Lektüre von „Les Misérables“ musste ich leider zwischenzeitlich lange auf Eis legen, da mir schlichtweg die Konzentration fehlte und ein Buch wie dieses vom Leser ungeteilte Aufmerksamkeit verdient. Inzwischen ist die Konzentration zurück und so habe ich dieses Wochenende die letzten 150 Seiten des vierten Teils in einem Rutsch gelesen –  ein wunderbares Gefühl! Wie sehr hatte ich es vermisst, Zeit mit Éponine, Marius, Jean Valjean, Enjolras und Gavroche zu verbringen. Der vierte Teil von Victor Hugos Meisterwerk hielt aber so einiges für mich als...

Read More

[Die Sonntagsleserin] April 2017

Im Rahmen der 2014 von Bücherphilosophin Katarina ins Leben gerufenen Beitragsreihe “Die Sonntagsleserin” teile ich jeden ersten Sonntag im Monat eine Auswahl an Artikeln und Seiten, die mir im Vormonat besonders gefielen und die von euch entdeckt werden sollten. Buchbesprechungen Ilja bringt uns auf Muromez Jewgeni Samjatins Dystopie „Wir“ näher, die bereits George Orwell und Aldous Huxley als Inspiration für „1984“ und „Schöne neue Welt“ diente, aber leider nicht den gleichen Bekanntheitsgrad erlangte. Und wenn wir schon bei Dystopien und allgemein bei Klassikern sind, habe ich noch drei weitere Anlaufstellen für euch: Heike macht auf Irve liest neugierig auf E. M. Forsters „Die Maschine steht still“, Miriam...

Read More

Projekt Dark Tower: Es geht los!

In dieser Woche wurde der Trailer zur Verfilmung von Stephen Kings Saga „Der dunkle Turm“ veröffentlicht. Die Leinwandadaption von Kings legendärem Stoff war für Marc von Lesen macht glücklich bereits im Februar ein willkommener Anlass, wieder in die Romane einzutauchen und dafür das Projekt Dark Tower ins Leben zu rufen. Ich selbst wollte die Reihe seit Jahren lesen, allerdings schiebe ich Buchreihen immer gerne vor mir her. Damit ist nun dank Marc Schluss, denn ich steige mit ein ins Projekt Dark Tower! Dafür habe ich mir kürzlich die gesamte Dark-Tower-Kollektion bestellt – dank der Verfilmung hat der Scribner Verlag alle...

Read More

„Was liest du?“

Diese Frage stellte Tobi unlängst auf seinem Blog Lesestunden. Doch natürlich ist es mit dieser einen, allgemeinen Frage nicht getan. Nein, Tobi möchte es ganz genau wissen: Welche Autoren und Bücher begeistern uns, welche Schätze haben wir im Regal, wie steht es um den SUB … Zeit für eine Bestandsaufnahme.   Ok, es geht ganz einfach los. Was ist dein absolutes Lieblingsbuch? Buch? Du meinst: EINS? Ähm … Okay: Welche fünf Bücher sind deine absoluten Lieblingsbücher? Noch immer eine arge Einschränkung, aber da ich mich entscheiden muss, geht dieser Titel an: Michael Ende: „Die unendliche Geschichte“ Lewis Carroll: „Alice‘s Adventures...

Read More

Jiro Taniguchi: „Ihr Name war Tomoji“

Vor einigen Jahren traten die Betreiber des Shojushin-Tempels in Tachikawa an den kürzlich verstorbenen Jiro Taniguchi mit der Bitte heran, einen Manga zu Ehren der Tempelgründerin Tomoji Ito zu zeichnen und somit insbesondere jungen Menschen das Leben der spirituellen Führerin nahe zu bringen. Taniguchi, dessen Frau regelmäßige Besucherin des Shojushin-Tempels ist, willigte ein, jedoch unter der Voraussetzung, sich künstlerische Freiheiten herausnehmen zu dürfen. „[…] mir war klar geworden, dass auf der Grundlage rein biografischer Fakten kein tragfähiger Manga zu machen sein würde. All die Episoden eines menschlichen Lebens, wie intensiv und leidenschaftlich es auch geführt worden sein mag, sind nicht...

Read More

Gezwitscher

Es war einmal …

Schubladen

Blog via E-Mail abonnieren

Erhalte Informationen über neue Beiträge auf Phantásienreisen per E-Mail.

Follow

Bleibt immer auf dem aktuellen Stand.

Werde ein Follower: