Autor: Kathrin

[Leselog] Ayana Mathis: „The Twelve Tribes of Hattie“

Bevor im Zuge der Leipziger Buchmesse wieder ein Berg an Bücherschätzen bei uns einzieht, möchte ich dieses Wochenende nutzen, um zwischen die Buchdeckel abzutauchen und ältere Titel aus dem SUB zu entdecken. Passenderweise lädt das stürmische, kalte Regenwetter sowieso zu nichts anderem als zur Lesesessel-Gemütlichkeit ein. Heute reise ich daher ins Jahr 1923, wo ich Hattie Shepherd treffen werde. Das 15-jährige Mädchen steckt voller Träume und Hoffnungen, doch das Leben hat andere Pläne mir ihr: Sie endet in einer enttäuschenden Ehe, bringt elf Kinder zur Welt und muss so manchen Kummer durchstehen. Auf den Pfaden dieser zwölf Leben – Hatties und das ihrer...

Read More

[Leselog] E. M. Forster: „A Room with a View“

Gestern berichtete ich euch von meinen Erfahrungen mit dem Buch-Abo von The Willoughby Book Club. Heute nun möchte ich mich einem der drei Überraschungstitel näher widmen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich Edward Morgan Forsters „A Room with a View“ bei einem Stöbern in einer Buchhandlung nähere Aufmerksamkeit gewidmet hätte. Das Cover von Chris Silas Neal hätte zwar definitiv meine Aufmerksamkeit geweckt, aber Geschichten um Frauen, die sich Hals über Kopf verlieben und in den Konflikt geraten, auf ihr Herz zu hören oder Konventionen und Verpflichtungen zu folgen, lassen mich nicht gerade begeistert zur Kasse rennen und in die...

Read More

[Ausprobiert] The Willoughby Book Club

Wer Bücher liebt und sich regelmäßig in den diversen Sozialen Netzwerken aufhält, stößt regelmäßig auf sie: Buchboxen, deren Inhalt eine Überraschung bleibt, bis der Empfänger sie öffnet. Auch ich wollte schon länger eine regelmäßige Überraschungsbuchpost ausprobieren. Allerdings fand ich innerhalb Europas keine Box, die mich wirklich ansprach (zu viel Merchandise für meinen Geschmack 😉 ) und der Versand einer Box aus den USA oder Kanada kam für mich aufgrund des damit verbundenen Zoll-Trubels nicht in Frage. Als ich im November auf The Willoughby Book Club aus Großbritannien stieß, schien ich endlich das Richtige für mich gefunden zu haben. Beim...

Read More

[Die Sonntagsleserin] Februar 2017

Im Rahmen der 2014 von Bücherphilosophin Katarina ins Leben gerufenen Beitragsreihe “Die Sonntagsleserin” teile ich jeden ersten Sonntag im Monat eine Auswahl an Artikeln und Seiten, die mir im Vormonat besonders gefielen und die von euch entdeckt werden sollten. Viel Spaß beim Lesen und Entdecken! Buchbesprechungen Wie ihr euch erinnert, wurde in einer Twitterleserunde unter dem Hashtag #bbfliest der Erotikroman „Trinity“ gelesen – und von der Lesergruppe regelmäßig für seinen Sexismus und seine Verharmlosung von (sexueller) Gewalt kritisiert. Was genau an Büchern wie diesen so problematisch ist und warum ein lapidares „Lasst die Leute doch lesen, was sie wollen“ die falsche Reaktion auf diese Kritik ist,...

Read More

[Challenge] Gesammelte Schätze 2017 – Februar

Puh, die letzten Wochen waren turbulent – wenig Lesezeit und damit wenig Blogzeit. Daher war meine einzige Februarlektüre Joey Goebels „Vincent“, das ich im Rahmen von Jules Diogenes Buchclub gelesen habe. Aber dieser Roman hatte es dafür umso mehr in sich: bissig, leicht zynisch, tragisch-komisch und zweifelsohne mehr als außergewöhnlich. Unbedingt lesen! „‚[…] Einige der zur Hauptsendezeit ausgestrahlten Zeichentrickserien wie Die Simpsons oder South Park haben die bissigsten, galligsten satirischen Drehbücher im Fernsehen. Wenn unsere intelligentesten TV-Serien Cartoons sind, ist das wirklich ausgesprochen trist […]'“ (Joey Goebel: „Vincent“, Diogenes 2007, S. 230) Eine Übersicht über alle Challenge-Teilnehmer und ihre Schätze findet ihr bei...

Read More

Gezwitscher

  • @MissBooleana Auf halber Strecke gibt es da, fürchte ich, nichts 🙄
  • @MissBooleana Ich wohne in der Nähe von Paderborn - hier gibt's nur Felder und Kurorte (und nen schönen See). 😁
  • 3 Tage Messe heißt: zu viele ungelesene Beiträge im Feedreader. Ich verschwinde dann mal, um eure tollen Posts zu entdecken. :)

Es war einmal …

Schubladen

Blog via E-Mail abonnieren

Erhalte Informationen über neue Beiträge auf Phantásienreisen per E-Mail.

Follow

Bleibt immer auf dem aktuellen Stand.

Werde ein Follower: