Autor: Lars

Comic Con Germany – Deutsches Pendant zu San Diego?

Stellt euch vor, ein Event würde die Schauspieler aus „Game of Thrones“, „The Walking Dead“, „The Big Bang Theory“, „Preacher“, „Stranger Things“ und vielem mehr vereinigen. Und tatsächlich umfasst die vorgenannte Auswahl nur einige der zahlreichen Highlights auf der Comic Con in San Diego. Ausmaße, von denen wir in Deutschland nur träumen können? Blickt man der Realität ins Auge, umfasst die weltgrößte Comic-Messe eine Fläche von mehr als 42.000 m² mit einer Besucherzahl von 167.000 (Stand: 2016). Demgegenüber wirken 30.000 m² Ausstellungsfläche bei 50.000 Anwesenden der Comic Con Germany in Stuttgart bei reiner Betrachtung von Zahlen sicherlich ausbaufähig. Wir...

Read More

[Lesung] Bernhard Hennen: „Drachenelfen“

Authentisch, bodenständig, natürlich, freundlich, gut gelaunt, humorvoll, aufgeschlossen und ehrlich – so präsentierte sich Autor Bernhard Hennen am 26. Oktober in seiner Lesung zum aktuellen Werk „Drachenelfen“. Ausgerechnet in unser kleines Universitätsstädtchen Ilmenau führte es den erfolgreichen Fantasy-Autor. Drei viel zu schnell vergehende Stunden schenkte der ehemalige Journalist dem ca. 50-köpfigen Publikum. Die meiste Zeit davon plauderte er mit seinen interessierten Gästen, zieht er doch den Austausch mit seinen Lesern dem bloßen Vorlesen vor. Und so erfuhren wir einiges – Privates wie Berufliches. So sprach Bernhard Hennen von der teilweisen Ohnmacht eines Autors hinsichtlich der Covergestaltung, von Rückschlägen seitens der Verlage, aber auch von den positiven Aspekten des Schriftstellerdaseins. Nicht im „Nebenan“ Die Klischees über Lesende sind altbacken, wie der Staub in einer Bibliothek. Insbesondere das Fantasy Genre hält den Ruf einer eigenen Welt inne. Triviale und weltfremde Themen seien der beste Weg durch die Tür ins „Nebenan“. Dem entgegen steht eine Reihe von Wortfechtern – Menschen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Welten zu vereinigen. Mit Bernhard Hennen wagte sich ein Vertreter dieser Garde in die Studentenmetropole Ilmenau. Warmherzig begrüßte das buntgemischte Publikum den allseits bekannten „Elfen“-Autor in der Universitätsbibliothek, in der er zugleich mit seiner Lesung eine neue Ära einleitete. Ein nie dagewesenes „Spektakel“ abseits des üblichen Studentenlebens, welches Jung wie Alt vereinte, um den Worten des Erfolgsautors zu lauschen. Mit seinen Worten aus „Drachenelfen“ versetzte Bernhard...

Read More

Blog via E-Mail abonnieren

Gezwitscher

Follow

Bleibt immer auf dem aktuellen Stand.

Werde ein Follower: