Logo Gesammelte Schätze 2015

Ihr lieben Schatzjäger,

die ersten von euch haben schon literarirsche Juwelen in 2016 entdeckt und gesichert. Doch bevor wir uns gänzlich auf die Kostbarkeiten des neuen Jahres stürzen, möchte ich noch einmal danke sagen an

Tialda von Bibliofeles, Hotaru von Hitodama, Svü von Läsglädje, Tanja vom Lese-Leuchtturm, Marc von Lesen macht glücklich,
Mareike von Meine Lesechallenges, Petra von Seitenweise und Caro von Wint3rkind

für das Suchen und Teilen eurer literarischen Schätze!

Die alten Hasen unter euch wissen, dass die Suche nach all diesen Kostbarkeiten auch mit einer Verlosung belohnt wird, in deren Lostopf die BloggerInnen hüpfen, die jeden Monat Schätze fanden und teilten. Für 2015 ist der Begriff Verlosung oder Gewinnspiel aber fehl am Platz:

Im letzten Jahr gab es nur 3 Schatzsucher, die jeden Monat Schätze entdeckten und diese in der virtuellen Schatzkammer allen anderen zugänglich machten. Da die Challenge 2015 aber ihr 5. Jahr und damit ein kleines Jubiläum feierte, möchte ich aus dem Erfolgstrio nicht den oder die GewinnIn auslosen, sondern möchte alle drei Schatzjäger belohnen. Die drei Blogger, die ich gleich verraten werde, dürfen sich daher jeweils ein Buch im Wert von ca. 15 € aussuchen und erhalten von mir auch noch eine kleine bibliophile Überraschung dazu.

Ich bitte also um Applaus für ….

.

.

.

.

.

Hotaru von Hitodama,

Mareike von Meine Lesechallenges

und

Petra von Seitenweise 

!!!

Vielen Dank euch 3 für eure vielen, abwechslungsreichen, stets pünktlichen und wunderbaren Zitate! Ich freu mich, dass ich bei euch jeden Monat so viel entdecken konnte und euch auch 2016 bei der Challenge begrüßen darf! Schickt mir doch bitte eure Buchwünsche und Adressen per E-Mail an phantasienreisen@gmx.de . 🙂

Ein besonderes Kompliment möchte ich an dieser Stelle zudem noch Hotaru aussprechen, die von allen Teilnehmern die (Über-)Pünktlichste war und ihre Schätze häufig schon geteilt hatte, bevor ich überhaupt den Sammelbeitrag fertig hatte. 😀

Aber nun zurück hinter die Bücher – neue Schätze warten schon!