Für alle Fans seiner Albae-Reihe (und die, die es noch werden wollen) hat sich Markus Heitz für eine E-Book-Serie zu den Legenden von Albae entschlossen. Pünktlich zum Nikolaus am 6. Dezember startet die zehnteilige Reihe unter dem Namen „Die vergessenen Schriften“, die von Piper Fantasy herausgegeben wird. Pro Monat soll dabei eine Folge erscheinen, zum Preis von jeweils 99 Cent – also ein zehnmonatiges Lesevergnügen, das sich wirklich jeder leisten kann. Mehr über die Serie erfahrt ihr natürlich auf der Homepage von Piper Fantasy.

Wer zudem neugierig darauf ist, was Markus Heitz generell über E-Books denkt, findet auf Buchreport ein interessantes Interview, in dem der Autor im Vergleich zu vielen anderen Persönlichkeiten der Literaturbranche einen sehr realistischen Blick auf die Entwicklung der E-Book- und Printbuchmärkte wirft – keine rosarote Brille, aber auch keine Prophezeiung des Untergangs des Abendlandes.