Die Grafik-Designerin und Animatorin Katie Wynkoop hat aus Buchseiten Figuren und Orte gebastelt und mittels Stop-Motion-Technik in ihrem Film „Lands Away“ zum Leben erweckt. Zugegeben, die Continuity stimmt nicht immer ganz, doch die Bewegungen der Figuren sind dafür umso weicher und fließender.