Unsere Erfurter Stammbuchhandlung hat gestern wieder einmal bewiesen, wie toll sie ist: Auf einer Auslage entdeckte ich nämlich Chandrahas Choudhurys “Der kleine König von Bombay” – dabei ist dies offiziell eigentlich erst ab Mai erhältlich! Da ich seit Dezember auf dieses Buch gewartet habe, wurde es natürlich sofort gekauft. Ich bin glücklich, die Buchhandlung freut sich über mein Geld – nur mein SUB jammert immer mehr, dass er so unaufhörlich zunimmt.