Dass Benjamin Lacombe den „Glöckner von Notre Dame“ neu veröffentlicht hat, war mir schon seit geraumer Zeit bekannt, allerdings wurden bislang nur Bilder der englischen Ausgabe gezeigt. Diese hatte mir bereits gefallen, aber als Lacombe via Facebook nun die französische Version präsentiert hat, habe ich mich glatt verliebt. Doch seht und staunt selbst:

Copyright by Benjamin Lacombe

Da ich kein Französisch spreche (ich hatte Russisch als zweite Fremdsprache), muss ich mich allerdings wohl doch mit der englischen Version zufriedengeben – oder hoffen, dass es bald eine deutsche Ausgabe gibt, die ebenfalls so atemberaubend aufgemacht ist. Diesbezüglich vertrau ich jedoch den Mitarbeitern von Jacoby & Stuart, die auch andere Bücher von Lacombe in fantastischen Aufmachungen veröffentlicht haben 🙂