Bald ist so weit: Walter Moers und Hildegunst von Mythenmetz entführen uns wieder ins abgedrehte, außergewöhnliche, wunderbare Zamonien. Nach den Abenteuern in der Stadt der träumenden Bücher, dürfen wir uns dieses Mal im Labyrinth verirren. Und damit auch ja keiner den Start am 5. Oktober verpasst, wird auf der Homepage auch schon fleißig der Countdown gezählt. Ab 1. September hält der Knaus-Verlag dort dann auch täglich neue Überraschungen für alle Zamonien-Fans bereit. Wie die in etwa aussehen werden, wird natürlich nicht verraten, doch ich persönlich denke, das ein oder andere Gewinnspiel oder Rätsel (vielleicht die beliebten Anagramme?!)  wird sicherlich dabei sein.

PS: Wer – wie ich – so enttäuscht über eine Hardcoverausgabe von „Das Labyrinth der träumenden Bücher“ ist, weil alle vorigen Bänden als Taschenbücher im Regal stehen, dem sei gesagt, dass Lindwurm Hildegunst von Mythenmetz die Fans auf Facebook schon beruhigt hat. Es wird auf jeden Fall eine Taschenbuchausgabe geben – allerdings wird es bis zum Erscheinen dieser noch eine Weile dauern. Ich hoffe, diese Weile wird nicht allzu lang. 😉