für meinen Blog. Verliehen wurde mir folgender Award von einer meiner Lieblingsbloggerinnen: Petra von Seitenweise. Lieben Dank dir für die Auszeichnung! 🙂

Wirklich mein nennen darf ich den Award jedoch erst nach der Erfüllung folgender Aufgaben:

  • Freu dich über diesen Award! Hab ich getan *Häkchen setz*
  • Gib den Award an mindestens einen bis drei Buchblogs weiter (Siehe unten) 
  • Poste den Link zu deinem Award-Post als Kommentar an den, der dir den Award verliehen hat und an den oder die, denen du diesen Award weiter gegeben hast (Mach ich anschließend)
  • Beantworte die folgenden 5 Fragen:

Welches ist dein Lieblingsbuch und warum?

Es gibt viele Bücher, die ich in mein Herz geschlossen habe. Mein All-time-favourite ist jedoch (die meisten wissen es schon) Michael Endes „Die unendliche Geschichte“. Kein Buch habe ich öfter gelesen (mehr als zehnmal) und ich staune immer wieder aufs Neue über die vielen Wesen, die Ende erschaffen hat.

Seit diesem Jahr nimmt jedoch ein Buch besonders die Konkurrenz zur „Unendlichen Geschichte“ auf: John Boynes „The House of Special Purpose“ („Das Haus zur besonderen Verwendung“) hat mich bewegt und berührt wie kaum ein anderes zuvor und danach. Obwohl es nun ein halbes Jahr her ist, dass ich Boynes Roman über die Romanows gelesen habe, bin ich noch immer hin und weg. Jedes Mal, wenn mein Blick auf dieses Buch fällt, möchte ich es am liebsten noch einmal lesen und immer wieder denke ich, dass das Buch hervorragend für eine Verfilmung geeignet wäre (aber nicht im typischen Hollywood-Stil, sondern wohl eher als Indepent Movie). Aber ich schweife vom Thema ab …

Wieviele Bücher besitzt du momentan und wieviele davon hast du schon gelesen?

Ich habe, ehrlich gesagt, noch nie gezählt und kann es auch schwer abschätzen. Gelesen habe ich etwa 95 % aller Bücher.

Wieso bloggst du über Bücher?

Hauptsächlich, um meinen Eindrücken während des Lesens Ausdruck zu verleihen und sie für immer festzuhalten. Mittlerweile macht es aber auch riesig Spaß, durch das Bloggen so viele andere tolle Blogs und Bücher zu entdecken und sich mit anderen Buchliebhabern auszutauschen.

Welches Genre hast du bisher noch nicht gelesen?

Genau wie Petra ist mir das erotische Genre total fremd. Aber auch Heimatromane und -krimis sind mir bislang fremd 😉

Welchen Buchcharakter würdest du im realen Leben kennenlernen wollen?

Mmh, schwierige Frage. Es gibt viele interessante Charaktere, aber ich denke, ich würde gerne fantastische Wesen kennenlernen, wie zum Beispiel all den verrückten Charakteren aus Lewis Carrolls Wunderland. Menschen seh ich ja jeden Tag – da wäre was Außergewöhnliches doch sehr interessant 😉

Nun zur Weiter-Verleihung des Awards … Da der Award schon auf fast allen meiner Lieblingsblogs vertreten ist, möchte ich diesen nur an einen weiterreichen. Und zwar an:

*Trommelwirbel*

Tanja und Olli vom Lese-Leuchtturm