Als ich diese Woche so durch das kleine Schijndel mit seinem noch kleineren Zentrum schlenderte, entdeckte ich etwas sehr Vertrautes: die niederländische Ausgabe von Kerstin Giers „Rubinrot“.

Zugegeben, der Untertitel „Endlos verliebt“ ist nun alles andere als spektakuläre. Aber immerhin wurde das deutsche Cover übernommen (nicht wie in Großbritannien ). 🙂 Schade nur, dass es direkt aufs Hardcover statt auf einem Schutzumschlag gedruckt wurde; so ging doch einiges an der optischen Schönheit verloren und das Buch wirkte ein wenig billig. Nichtsdestotrotz habe ich mich sehr gefreut, etwas Literarisches aus der Heimat hier zu entdecken. Ich hoffe, die Niederländer lieben die Edelstein-Trilogie ebenso wie wir! 🙂

 

PS: Verzeiht mir bitte die schlechte Fotoqualität. Wie schon früher erwähnt, bin ich nicht mehr im Besitz einer Digicam und muss alles analog oder via Handy festhalten. Leider war ich an diesem Tag auch etwas in Eile und die Lichtverhältnisse im Laden nicht so berauschend, sodass ich einfach keine besser Aufnahme hinbekommen hab. 🙁