Nach den Bestsellern „Dschungelkind“, „Ruf des Dschungels“ und „Jägerin und Gejagte“ wird Sabine Kueglers Leben nun auch verfilmt. Die Handlung basiert dabei auf dem Erstling „Dschungelkind“. Zentrales Thema des Films soll Sabines Freundschaft zu dem Stammesjungen Auri sein.

In den Hauptrollen von „Dschungelkind“ spielen Nadja Uhl (Doris Kuegler),Thomas Kretschmann (Klaus Kuegler) sowie Stella Kunkat (bekannt aus dem ARD-Film „Romy“) als die junge Sabine und Sina Ktotsch in der Rolle der jugendlichen Sabine. Produziert wird das ganze von Nico Hofmann, Regie führt Roland Suso Richter.

Seit März dreht das Filmteam nun in Malaysia, genauer gesagt im tro­pi­schen Re­gen­wald von Teman Ne­ga­ra. Als Kinostart ist der Dezember diesen Jahres angesetzt.

Hier ein paar Impressionen vom Set:

Copyright der Fotos: UFA Cinema, Quelle: Filmstiftung Nordrhein-Westfalen